Newsletter abonnieren und 5€ Willkommens-Gutschein sichern ** Jetzt anmelden

BIO - Tomate - Black Cherry (Solanum lycopersicum) DE-ÖKO-006

Neu
Produktnummer: 873

4,95 €*

Sofort lieferbar

Inhalt: 1 Stck.
Stück

Black Cherry Tomaten - Frühe Reife, einzigartig aromatisch, saftig und süß im Geschmack 


Die „Black Cherry“, aus den USA stammend und seit Anfang der 2000er Jahre auch hier erhältlich, ist eine faszinierende Cherrytomatensorte mit dunkelrot-brauner Färbung. Mit einer Reifezeit von 55-60 Tagen ist sie ideal für den Freilandanbau. Die Pflanzen erreichen über 250 cm Höhe und tragen lange Rispen mit mehr als 15 Früchten, jede zwischen 3 und 4 cm groß und bis zu 25-30 g schwer. Der Geschmack ist bemerkenswert: saftig, fruchtig-süß und mit einer feinen säuerlichen Note. Eine einzigartige Kombination aus dem rauchigen Aroma dunkler Tomaten und der süßen Frische von Cherrytomaten. Die Black Cherry überzeugt durch ihre frühe Reife, hohe Ertragsfähigkeit und vor allem durch ihren einzigartigen Geschmack. Sie ist zu Recht eine der beliebtesten Tomatensorten, die die Vielfalt im Garten und auf dem Teller bereichert.

Anzucht: ab Mitte März, Aussaat ab Mitte Mai 

Ausführliche Informationen zur Anzucht, Standort, Pflege und Verwendung finden Sie auf der Rückseite der Samen-Verpackung (siehe Produkt-Abbildung 2) oder unter den Reitern "Inhaltsstoffe" und "Anwendung".
Inhaltsstoffe
Samen: ca. 10 (Samenfestes Saatgut) / Botanischer Name: Solanum lycopersicum
Anwendung
Anzucht: Beginnen Sie die Anzucht Ihrer Tomaten ab Mitte März in einem hellen und warmen Raum. Verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf feuchtem Kokossubstrat oder BIO-Gemüseerde und bedecken Sie sie leicht. Halten Sie das Substrat feucht, aber nicht durchnässt, indem Sie es regelmäßig mit einer Sprühflasche befeuchten. Bedecken Sie das Gefäß mit perforierter Klarsichtfolie, um Austrocknung zu verhindern, und entfernen Sie sie alle zwei bis drei Tage für kurze Zeit, um Schimmelbildung vorzubeugen. Platzieren Sie das Gefäß an einem hellen Ort mit einer Temperatur zwischen 20° und 24° Celsius. Die ersten Sämlinge sollten innerhalb von ein bis zwei Wochen erscheinen. Entfernen Sie dann die Abdeckung und stellen Sie sicher, dass die Pflanzen ausreichend Licht erhalten, aber vermeiden Sie direkte Mittagssonne. Wenn das zweite Blattpaar erscheint, können die Sämlinge in kleine Töpfe umgepflanzt werden. Verwenden Sie Stützen, wenn sie eine Höhe von zehn Zentimetern erreicht haben. Nach den Eisheiligen Mitte Mai können die Pflanzen an einem sonnigen Standort mit einem Abstand von 75 Zentimetern ins Beet oder in Kübel umgepflanzt werden.

Standort: Am besten gedeihen Tomaten an einem sonnigen Standort, der vor Regen und starkem Wind geschützt ist. 

Pflege: Unterstützen Sie Ihre Tomaten mit stabilen Stützen oder Tomatenspiralen. Achten Sie darauf, gleichmäßig zu gießen, aber Staunässe zu vermeiden. Entfernen Sie regelmäßig die Achseltriebe zwischen Stamm und Zweig. Da das Wurzelwachstum zuerst stattfindet, ist das sichtbare Wachstum in den ersten Wochen langsam. Verwenden Sie nach vier und acht Wochen nach dem Pflanzen BIO-Gemüsedünger. 

Im Winter: Beginnen Sie im nächsten Jahr mit der Aussaat.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die nachfolgenden Nutzerbewertungen allein die Meinung der Verwender unserer Produkte wiedergeben. Die Bewertungen kommen ohne unsere Einflussnahme zustande, wir geben sie lediglich unmittelbar und ungefiltert wieder, ohne sie uns zu eigen zu machen. Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister seit 2018 für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen.